Beichte

Bildschirmfoto 2014-02-26 um 22.56.51Lang, sehr lang war es hier still. Das hat einen Grund. Ich war lange außer Gefecht gesetzt und krank. Um genau zu sein habe ich fast ein halbes Jahr in Klinik und Tagesklinik verbracht. Es fällt mir schwer darüber zu reden. Ich schäme mich für meine Erkrankung und was sie aus mir gemacht hat.

Ich leide unter einer schweren Depression die sich schon seit ein paar Jahren chronifiziert hat. Zur Krise ist noch eine Angststörung hinzu gekommen. Diese hat mich innerhalb von kürzester Zeit in die Wohnung gefesselt. Irgendwann bin ich den Schritt gegangen und habe mich in einer Klinik behandeln lassen. Es war eine sehr schwere Zeit, eigentlich ist es immer noch sehr schwer. Ich habe mich in die Arbeit zurück gekämpft, jedoch fahre ich momentan nicht aktiv im Rettungsdienst. Fühle mich dazu noch nicht in der Lage und mir ist das Risiko zu groß meine Arbeit nicht 100%ig erledigen zu können.

Also kämpfe ich mich durch den Alltag und versuche stabiler zu werden. Krisen erreichen mich immer wieder, ich merke jedoch die Abstände werden größer. Meine Hoffnung ist noch nicht verschwunden.

Wenn es meine Verfassung zulässt, möchte ich gerne wieder mehr bloggen und aktiver sein.

Semester 6 Block 2

IMG_0224_FotorErneut ist der Beitrag etwas spät, ich hab es jedoch nicht vergessen. Gleichzeitig mit der Vorlesung fiel der Hafengeburtstag. Wer auf Schiffe steht sollte dies einmal mitgemacht haben. Jedoch habe ich bis auf einen Tag nicht viel davon mitbekommen. Außer in der Vorlesung, welche sehr anstrengend war, da die Geräusche von draußen übertönt werden mussten.  Weiterlesen

6. Semester Vorbereitung

IMG_0224_Fotor

Es ist wieder so weit, das neue Semester startet. Fühlt sich schon etwas komisch an, wie schnell die Zeit vergeht. Eben noch war ich Erste und musste mich in der Hochschule zurechtfinden und jetzt bin ich der älteste Kurs mit Vorlesungen. Nächstes Jahr um diese Zeit werde ich mich wohl schon mit meiner Abschlussarbeit und meiner Lehrprobe beschäftigen. Weiterlesen

Kurzmitteilung

Semester 5: Abschluss

IMG_5898_FotorNun ist das 5. Semester fertig. Eigentlich schon vor fast einem Monat. Da ich vom Studienblock zurück kam und mir nen „schönen“ Infekt eingefangen hab, habe ich jetzt erst einmal flach gelegen. Aber niemand muss sich sorgen, Unkraut vergeht nicht.

Ich habe meine Modulprüfungen bestanden. Jedoch muss ich ehrlich gestehen: ich hätte mehr machen können. Jetzt ärgert es mich. Ich weiß es ist jammern auf hohem Niveau. Eigentlich darf ich mich nicht beschweren. Das letzte Semester stand unter dem Thema: Politik und Sozialwissenschaften. Die Module sind nicht wirklich mein Fall gewesen. Aber ich muss sagen Soziologie fand ich dann doch wirklich interessant. Und möglicherweise will ich mich damit noch mehr beschäftigen. 😉

Folgende Module habe ich in diesem erfolgreich abgeschlossen:

  • Politische Systeme
  • Grundlagen pol. Lehren und Lernens
  • Soziologie
  • Grundlagen therapeutischer Intervention der Therapiewissenschaften

Ansonsten gibt es nicht mehr wirklich viel zu sagen außer: ES IST NICHT MEHR LANGE BIS ZUM ABSCHLUSS!!!